presse | freunde | newsletter
 
 
 
Duette – Samarthya

 

Extra   Fotos monsun theater

Im Rahmen des indischen Festivals
   
Samarthya - Übereinstimmung, Gleichklang, Zusammengehen
Der klassische südindische Tanzstil Bharata Natyam ist heute als Bühnentanz in seiner Soloform weit verbreitet. In "Duette - Samarthya" wird nun ein anderer Aspekt dieser Tanztheaterform aufgegriffen: die tänzerische und mimische Darstellung musikalischer Inhalte mit verteilten Rollen. Die Tänze orientieren sich am traditionellen Ablauf eines klassischen indischen Tanzprogramms, bei dem sich abstrakte oder formale Stücke - charakterisiert durch skulpturale Posen und rhythmische Fußarbeit- mit erzählerischen Kompositionen zu einem abwechslungsreichen Reigen verbinden. „Duette - Samarthya“ beinhaltet klassische Choreografien zu traditioneller südindischer Musik für zwei Tänzerinnen, die z.T. extra für dieses Programm geschaffen wurden. Dabei werden bestehende Choreografien nicht nur von zwei Tänzerinnen gleichzeitig getanzt, sondern es werden auch verschiedene Charaktere dargestellt, die miteinander interagieren.
 

Tanz
Anna Grover
Katja-Shivani

 

Sonntag
|
12.11.2017
|
18:30 Uhr