presse | freunde | newsletter
 
 
 
Kein Dach kein Boden

 

Schauspiel Fotos monsun theater

Von Amina Gusner
   

Eine Frau, ein Mann und sechs Stimmen begegnen sich nach ihrem Selbstmord in einem Zustand des Dazwischen-Seins: Wann geht’s los? Ist das jetzt das Ende? Ist das schon alles? Kommt da noch was? Muss man was können um ein guter Toter zu sein? Ist Humor erlaubt? Ein Spiel mit Erwartungshaltungen, Wut, Erinnerungen, Enttäuschungen entspinnt sich zu einem Konzert aus Stimmen und erinnerten Geräuschen.
KEIN DACH KEIN BODEN ist ein polyphones Klanggefüge aus Worten, Atmosphären und Gesang.
Das Stück basiert auf authentischen Abschiedsbriefen von Selbstmördern.

Das Gastspiel wird gefördert durch die Dr. Ilse und Horst Rusch Stiftung.

 

Spiel
Inga Wolff
Can Oral  

Stimmen
Peter Rene Lüdicke
Artemis Chalkidou
Helen Schröder
Max Nowka
Nadine Schori
Rüdiger Rudolph 

Ausstattung
Inken Gusner  

Sound
Can Oral

Regie & Text
Amina Gusner

Donnerstag
|
02.11.2017
|
20:00 Uhr
 
Hamburg
Premiere
 
Freitag
|
03.11.2017
|
20:00 Uhr
 
   
       
       
VVK 15,90 € І 13,40 € · AK 16,50 € І 14,00 €