presse | freunde | newsletter
 
 
 
Der Sturm

 

Schauspiel   Fotos monsun theater

Orkanartige Adaption des Shakespeareklassikers mit Windstärke 12
   

Nysa Kultur, die bundesweit aktive Theatercompanie aus dem Hamburger Westen, gastiert im Mai 2018 im monsun.theater mit der aktuellen Produktion „Der Sturm“.
Der Regisseur, Komponist und künstlerische Profilgeber von Nysa Kultur Maximilian Ponader hat für seine Interpretation des Shakespeareklassikers das Stück wie gewohnt für eine kleine Zahl an Akteuren bearbeitet: Diesmal spielen er und seine langjährige Hamburger Schauspielkollegin Sina Morcinek das Stück zu zweit und steigen mit großer darstellerischer Verve in zehn Rollen. Die Grundidee der Inszenierung ist, dass das bei Shakespeare im Sturm zusammengeführte Liebespaar Ferdinand und Miranda, inzwischen wohlbehalten als Thronfolgerpaar in Neapel verheiratet, in und um ihr Ehebett das Theaterstück nachspielen. Mit großer Phantasie und ungebremster Spiellust und Leidenschaft.
Und wie im Shakespeare-Sturm eine illustre Gesellschaft an hochwohlgeborenen und schrägen Schiffspassagieren auf die Insel des Zauberers Prospero gespült werden, so wird das Publikum bei Nysa Kultur in eben jenes Schlafzimmer von Miranda und Ferdinand gespült und Zeuge dieser „intimen“ Vergnügungen dieses ganz besonderen Paares. Und wenn schon mal Publikum da ist, so darf dieses dieses Spektakel lebhaft unterstützen.

 

Foto
Jennifer Rettenberger

Spiel
Sina Magdalena Morcinek
Maximilian Ponader

Komposition & Regie
Maximilian Ponader

Freitag
|
04.05.2018
|
20:00 Uhr
 
   
Samstag
|
05.05.2018
|
20:00 Uhr
 
   
Sonntag
|
06.05.2018
|
20:00 Uhr
 
   
       
       
VVK 15,90 € І 13,40 € · AK 16,50 € І 14,00 €