presse | freunde | newsletter
 
 
 
altonale 21

 

Extra Fotos monsun theater

Stadtteil-Kulturfestival

Das monsun.theater lädt bei freiem Eintritt zu Musik, Tanz, Performance und Improtheater ein. Bei Kaffee und Kuchen und anderen Köstlichkeiten bieten wir Ihnen bis tief in den späten Abend ein buntes Programm mit Küntler*innen und Musiker*innen des Hauses und aus dem Stadtteil in unserem monsun.hof.

weitere Informationen unter www.altonale.de

 
SAMSTAG, 15. Juni 2019

14:30 Uhr | Kindertanz
 

"Tanzstudio Marie Cougul"

Das Tanzstudio Marie Cougul in Ottensen entstand vor 22 Jahren und entwickelte sich seit dieser Zeit zur Institution über Altona und angrenzende Stattteile hinaus. Die Leiterin Marie Cougul stand einst im Dienst der Hamburger Staatsoper und vermittelt mit ihren bretonisch-spanischen Wurzeln den Tanzschülerinnen Freude am Tanz in Kombination mit Leichtigkeit und Professionalität. Auf der Bühne präsentieren die Teilnehmer der verschiedenen Gruppen im Alter zwischen 3 - 16 Jahren eine Auswahl an Ballett- / Famenco- und Jazzdance-choreographien. Highlights sind sowohl die“Kleinen“ als auch die fortgeschrittene Ballettklasse mit Ihrem Spitzentanz.

Leitung: Marie Cougul



 

15:45 Uhr | Kinder Improtheater
 

"Kikikustik"

Kikikustik spielt Theater und macht Musik! Sie improvisieren mit eurer Phantasie ein Theaterspektakel mit Sang, Klang und viel Nebel. Eine großartige Kindermitmachshow für Kinder ab 6 Jahren mit Kirsten Sprick von hidden shakespeare aus Hamburg und Musiker Diederik Nortier aus Amsterdam.


Spiel & Musik: Kirsten Sprick & Diederik Nortier


 

18:00 Uhr | Performance
 

"Grigorii Popov | Zwischenmensch"

Wie fühlt es sich an, dazwischen zu sein und in diesem Dazwischen sein Leben zu organisieren? Wie lebt es sich zwischen den Welten, wenn man zu keiner dazugehört?
Zwischenmensch ist ein performativer Versuch und persönliche Suche im Dazwischen: eine Exploration aller erdenklichen Arten, zwischen zwei Stühlen zu sitzen, nicht Fisch, nicht Fleisch zu sein und in der Zwickmühle zu sein.

Performance: Grigorii Popov, Philipp Koch


 

19:00 Uhr | Improtheater
 

"Steife Brise"

Auch in diesem Jahr macht das Improtheater der Steifen Brise die Zuschauer des monsun.theaters zu Mitgestaltern. Aus dem Probenraum heraus wird der  monsun.hof bespielt, Bühne und Publikum verschmelzen zum gemeinsamen Gestaltungsraum. Ob mit Stichworten oder regieführend, hier haben die Zuschauer*innen unmittelbar Einfluss auf das Bühnengeschehen. Eine Stunde kurzweiliges, mitunter tiefsinniges Theater, das im Moment entsteht.

Spiel: Improtheater Steife Brise


 

21:00 Uhr | Musikperformance
 

"Engelbach & Weinand"

Ein musikalischer Beitrag zur Rehabilitation einer verfemten Berufsgruppe. Major Engelbach und Major Weinand fragten sich, welch ein Wirtschaften wohl vor sich geht hinter der Absperrwand zur Herbertstraße - und sind abgetaucht in St. Paulis dunkle Ritzen. Von dort bringen sie uns Lieder mit, Lieder von Lust und Laster, Geld und Gier und solargebräunter Romantik. So lassen sie ihr Lichtlein leuchten auf diesen mit Skepsis betrachteten Wirtschaftszweig.

Spiel: Eva Engelbach, Marcl Weinand