Roland Walter

© Freya Klotz

Roland Walter 1963 in Magdeburg geboren, experimentiert mit seinem Körper und mit seiner Behinderung und zeigt, dass auch Menschen mit diesem Schicksal ein kreatives Leben haben können. In seinen Performances kann man ihm bei der Entdeckung zusehen, die immer wieder von neuem ein Kampf ist gegen die Behinderung und für das aktive Leben. Einen Kampf gegen Ausgrenzung und für Freiheit.

Seit 2010 arbeitet Roland Walter als freier Performancekünstler, Tänzer und Choreograph. Er veranstaltet mit verschiedenen internationalen Künstlern Performances.

WHY NOT? (Tanz & Performance)
THEATERNACHT HAMBURG 2016 (Performance)
THEATERNACHT HAMBURG 2017 (Performance)
THEATERNACHT HAMBURG 2018 (Performance)
FLY (Tanz & Performance)
SKIN (Performance)