Pablo Konrad

© Urban Ruths

Pablo Konrad schaut und spielt seit 1991 erstaunt aus der Wäsche. Beides hat er sich bewahrt und an der HfmT-Hamburg 2015 zum Beruf gemacht. Ein schauender Spieler vor der Linse und auf dem Brett (Küche, Surf und Bühne) einsatzbereit, mal schaffend, mal frei und immer mit der Lust neues zu erfinden und zu entdecken. Stationen seiner Umlaufbahn reichen von A- wie Am Schauspielhaus Hamburg bis Z- wie Zum Sturm der Liebe, mit allen Unterwegshalten. Und lange ist er noch nicht am Ziel, Pablo Konrad ist bereit unendliche Weiten und ferne Welten zu bereisen und zu erkunden.

WAHNSINN AUS HEIMWEH (Spiel)
DAS HIRN IST EIN TAUBENSCHLAG (Spiel)
VON STRUMPFHOSENALIENS UND PULLOVERTIERCHEN (Spiel)